Dachwartung



Regelmäßig vom Fachmann durchgeführte Dachinspektionen, ggfls. in Verbindung mit kleineren Wartungsarbeiten ersparen oft teure Folgeschäden und Großreparaturen.

Starke Regenfälle können zu Verschmutzungen führen, die den reibungslosen Ablauf von Wasser verhindern. Schmutz und Laubreste sollten dann umgehend aus Dachrinnen und von Dachfensternfalzungen entfernt werden. Häufig kommt es durch falsche Ableitung des Regenwassers zu Feuchtigkeitsschäden in der Dachkonstruktion und/oder in Dachräumen.

Besonders bei ausgebautem Dachgeschoss ist eine regelmässige / jährliche Untersuchung des Daches zu empfehlen.

Vorhandene Sicherheitseinrichtungen, z.B. Sicherheitstritte und Laufwege für den Schornsteinfeger oder Schneefangsysteme, können durch Witterungseinflüsse beschädigt werden.

Ideale Zeitpunkte für eine gründliche Untersuchung Ihrer Dachflächen und aller Systemteile sind das Frühjahr, um Schäden aus dem witterungsbedingt anspruchsvollen Winter-Halbjahr zu entdecken oder spätestens der Herbst, bevor die Sturmsaison beginnt oder Frost, Schnee, Eis und Hagel Ihrer Bedachung zusetzen.

Eine regelmässige Wartung durch uns sorgt für einen einwandfreien Zustand und verlängert die zu erwartende Lebensdauer Ihres Daches.